Verfolgen Sie die Geschichte eines alten Hauses und der neuen Besitzer. Lesen Sie Geschichten und Informationen aus einer kleinen aber lebendigen Gemeinde. Lernen Sie die Menschen, die Umgebung, die Städte und Flüsse kennen.   Erleben Sie unser VernAtlantis. Die Erlebnisse der ersten Jahre jetzt als Buch: Vernatlantis: ISBN-10: 3839107555

Vernawahlshausen ist der östliche Gemeindeteil von Wahlsburg im Landkreis Kassel, Hessen (Deutschland).

Mit 875 Einwohnern ist Vernawahlshausen nach Lippoldsberg der kleinere Ortsteil der aus zwei Ortsteilen bestehenden Gemeinde Wahlsburg.

Lage

Vernawahlshausen liegt in Nordhessen im Weserbergland zwischen dem Solling (im Norden) und dem Kiffing (Höhenzug im Süden), hinter dem sich der Bramwald (im Süden) und der Reinhardswald im Südwesten befindet. Die bereits zu Niedersachsen (NI) gehörende Kleinstadt Uslar liegt etwa vier Kilometer nördlich, die Gemeinde Bodenfelde (NI) fünf Kilometer west-nordwestlich, die Großstadt Göttingen (NI) 24 Kilometer ost-südöstlich und die nordhessische Großstadt Kassel 35 Kilometer süd-südwestlich (alle Entfernungen Luftlinie).

Der Ort liegt auf 135 Meter Höhe über Normalnull (NN) im Tal der Schwülme, die etwa viereinhalb Kilometer westlich bei Lippoldsberg, dem Hauptort und Verwaltungssitz der Gemeinde Wahlsburg, in die Weser mündet.

Die Postleitzahl von Vernawahlshausen ist 37194 und das Kfz-Kennzeichen KS (Landkreis Kassel).

Geschichte

Vernawahlshausen wurde erstmals 1233 als "Wahlshusen" urkundlich erwähnt. 
- (phonetisch) Wohlshusen (plattdeutsch mit offenem o gesprochen), geschrieben (hochdeutsch) Wahlshausen. Wegen Verwechselungsgefahr mit dem gleichnamigen Dorf Wahlshausen an der Fulda, welches näher an der Residenz Kassel lag und später in Wilhelmshausen umbenannt wurde, nannte es die hessische kurfürstliche Kanzlei etwa ab dem 18.Jahrhundert das "ferne Wahlshausen" (Verna-wahlshausen).

Das älteste erhaltene Gebäude ist die St. Margarethen-Kirche im Zentrum des Dorfes. Der zum Teil romanische Baustil zeugt davon, daß Menschen sich schon in den Jahrhunderten zuvor im heutigen Gebiet des Ortes angesiedelt haben. Knapp einen Kilometer nördlich der Dorfmitte fand, etwa 1978, ein Dorfbewohner auf einem Kartoffelacker eine kleine Steinaxt.

Im Jahr 1971 schloss sich die bis dahin selbständige Gemeinde mit dem Nachbarort Lippoldsberg zur Großgemeinde Wahlsburg zusammen.

Infrastruktur

  • Nur wenige hundert Meter nördlich von Vernawahlshausen verläuft die Kreisstraße 449 von Uslar nach Bodenfelde, über die Abschnitte der touristischen Routen der Deutschen Fachwerkstraße, der Deutschen Märchenstraße und der Straße der Weserrenaissance führen. Durch Uslar und das Tal der Weser verlaufen die Bundesstraßen B 241 und B 80. Die nächsten Autobahnabfahrten gibt es bei Warburg und Breuna an der A 44 sowie bei Göttingen, Nörten-Hardenberg und Northeim an der A 7.
  • Der ehemalige Trennungsbahnhof im Norden des Ortes an der heutigen Kursbuchstrecke 356 (Ottbergen-Bodenfelde-Vernawahlshausen-Northeim/Göttingen) wurde mittlerweile zu einem Haltepunkt herabgestuft; heutzutage halten hier nur noch Züge zwischen Ottbergen und Göttingen ("Oberweserbahn"). Weitere Regionalbahnhöfe befinden sich in Bodenfelde und Uslar, der nächste Bahnhof mit Halten von IC/ICE-Zügen in Göttingen.
  • Luftverkehr: Die nächsten bedeutenden Flughäfen befinden sich bei Hannover und Paderborn. In Uslar liegt ein kleiner Segelflughafen.

Wirtschaft und Tourismus

In dem ländlich geprägten Ort spielt der Agrarsektor inzwischen wirtschaftlich kaum noch eine Rolle. Industriebetriebe sind nicht vorhanden. In der Umgebung von Vernawahlshausen gibt es zahlreiche Wandermöglichkeiten im Bramwald, Kiffing, Reinhardswald und im Solling. Sehenswürdigkeiten wie beispielsweise die Burgen und Burgruinen der Bram-, Kruken-, Saba- und Trendelburg sowie die historischen Ortskerne von Hann. Münden und Uslar befinden sich in der Nähe.

Text aus Wikipedia - www.wikipedia.org

Bilder im Album: (Copyright by CMMTV)

{cluster 3 -popup #left (120,120)}

Wir benutzen Cookies
Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.